Ihr Netzanschluss bei der Vereinigte Stadtwerke Netz

Als Bauherrin oder Bauherr stehen Sie vor einer großen Aufgabe. Bevor Ihr Bauvorhaben perfekt ist, müssen Sie sich zunächst mit vielen Details beschäftigen. Unter anderem auch mit dem Anschluss an die Versorgung mit Strom, Gas, Wasser und Breitband (Telefon, Internet, TV). Richtige Planung spart dabei Zeit und Geld. Bei der Planung Ihres Anschlusses möchten wir Sie gerne unterstützen, daher haben wir Ihnen nachfolgend alle notwendigen Informationen rund um den Netzanschluss zusammengestellt. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich dafür an unser Hausanschlussteam.

Schritt für Schritt zum Netzanschluss

Welche Versorgungsarten bietet die Vereinigte Stadtwerke Netz an meinem Wohnort an?
Auf unserer Internetseite haben Sie die Möglichkeit über eine einfache Abfrage die für Ihren Wohnort zur Verfügung stehenden Versorgungsarten zu erfahren. Dafür benötigen Sie lediglich die Adresse des Anschlussobjektes. Selbstverständlich können Sie dies auch direkt bei unseren Kundenzentren oder unserem Hausanschlussteam erfragen.

Sollten Sie ausschließlich Interesse an einem Breitbandanschluss haben (keine Mitverlegung von Strom, Gas oder Wasser), klicken Sie bitte hier.

Anfrage eines Netzanschlusses bei der Vereinigte Stadtwerke Netz

Um Ihnen ein individuelles Angebot für den Anschluss an unser Versorgungsnetz zu unterbreiten, benötigen wir vorab einige Daten und Planungsunterlagen des anzuschließenden Gebäudes. Bitte nutzen Sie dafür unser
Online-Formular “Kundenanfrage Netzanschluss“. Wenn Sie uns Ihre Angaben und die nötigen Planungsunterlagen per Post zukommen lassen möchten, können Sie auch das ausgefüllte PDF-Formular "Kundenanfrage Netzanschluss" ausdrucken und uns zusenden.

Mit dem ausgefüllten Formular senden Sie uns bitte

  • einen amtlichen Lageplan (Kopie) Ihres Grundstückes im Maßstab 1 : 500,
  • einen Lageplan des Hausanschlussraumes bzw. eine Kellergeschosszeichnung,
  • sowie eine Bescheinigung der Kampfmittelfreiheit.

Auf beiden Plänen geben Sie bitte an, an welchen Stellen die Einführung der Hausanschlüsse erfolgen soll. Weitergehende technische Informationen für Ihre Planung finden Sie im Merkblatt „Der Netzanschluss“ vom Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (bdew). Die Bescheinigung der Kampfmittelfreiheit erhalten Sie vom Kampfmittelräumdienst des Landes Schleswig-Holstein.

Vor der Durchführung von Tiefbauarbeiten und vor der Errichtung baulicher Anlagen auf Grundstücken in Gemeinden, welche in der Anlage der Kampfmittelverordnung des Landes Schleswig-Holstein aufgeführt sind, ist eine Auskunft zur Kampfmittelbelastung des jeweiligen Grundstücks gem. §2 Abs. 3 der KampfmittelVO bei KRD S-SH einzuholen.
Unser Angebot für die Herstellung eines Netzanschlusses

Auf Basis Ihrer Daten erhalten Sie von uns ein Angebot für einen Netzanschluss sowie den dazugehörigen Netzanschlussvertrag. Unser Angebot erfolgt auf Grundlage unserer Ergänzenden Bedingungen Strom / Gas / Wasser und der veröffentlichten Netzanschlusspreise sowie Baukostenzuschüsse (mehr unter den Punkten Netzanschlusskosten / Baukostenzuschüsse).

Bitte senden Sie folgende unterzeichnete Unterlagen in einfacher Ausfertigung an uns zurück:

  • Auftrag an die Vereinigten Stadtwerke zur Herstellung eines Netzanschlusses
  • Netzanschlussvertrag
  • Grundstückseigentümererklärung (nur sofern Sie nicht Eigentümer sind)
  • Widerrufsbelehrung

Sie haben die Möglichkeit auf dem Auftrag einen Wunschtermin für die Verlegung des Netzanschlusses mitzuteilen.

Muster Netzanschlussvertrag Gas
Muster Netzanschlussvertrag Strom

 

Auftragsbestätigung

Nach Auftragserteilung erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung sowie einen Termin für die Ausführung der Netzanschlussarbeiten.

Bauausführung

Rechtzeitig vor Beginn der Bauarbeiten werden wir uns mit Ihnen im Hinblick auf die konkrete Terminabsprache in Verbindung setzen. Sofern Sie sich für die Erbringung von Erdarbeiten in Eigenleistung entschieden haben, sind die Bedingungen der Vereinigte Stadtwerke Netz für die Ausführungen von Erdarbeiten in Eigenleistung zu berücksichtigen. Die Leitungsverlegung und Hausanschlussmontage erfolgt ausschließlich durch die Vereinigte Stadtwerke Netz oder Vertragsunternehmen. Es handelt sich dabei um die Verlegung der Hausanschlussleitung bzw. von der Vorstreckung innerhalb des Grundstückes bis zur ersten Hauptabsperreinrichtung nach dem Gebäudeeingang (Gas/Wasser) bzw. bis zum Hausanschlusskasten (Strom).

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Der Hausanschlussraum muss frostfrei und abschließbar sein
  • Die Leitungstrasse muss frei von Baumaterialien und Bauschutt sein
  • Baugerüste im Bereich der Hauseinführungen müssen abgebaut sein
  • Im Winter ist eine Verlegung der Versorgungsleitungen nur bis max. 1°C möglich
Rechnungsstellung

Nach Herstellung Ihres Netzanschlusses erhalten Sie eine Rechnung über die erbrachten Leistungen entsprechend der tatsächlichen Leitungslängen. Bitte beachten Sie, dass eine Inbetriebnahme (Zählersetzung) Ihres Netzanschlusses einen vollständigen Ausgleich der Rechnung voraussetzt. Sofern eine Inbetriebnahme vor Rechnungsstellung erwünscht ist, ist eine Anzahlung von 80 Prozent der Angebotssumme erforderlich. Davon sollten Sie insbesondere dann Gebrauch machen, wenn Sie innerhalb von 3-4 Wochen nach Herstellung des Netzanschlusses eine Inbetriebnahme wünschen, da es ansonsten zu Überschneidungen zwischen Rechnungsstellung, Rechnungsausgleich und Inbetriebsetzung kommen kann.

Inbetriebsetzung

Ihre Installationsunternehmen für Strom, Gas und Wasser bereiten die notwendige Inneninstallation vor. Nach Fertigstellung erhalten wir von Ihrem Installationsunternehmen einen Inbetriebsetzungsantrag. Nach Prüfung des Antrags erfolgt die Inbetriebsetzung durch Montage des Zählers in den vorbereiteten Zählerplatz.

Bitte weisen Sie Ihr Installationsunternehmen auf eine rechtzeitige (mindestens 7 Tage vor Inbetriebnahme) Inbetriebsetzungsanzeige hin, damit wir Ihren Wunschtermin für die Inbetriebsetzung Ihres Hausanschlusses berücksichtigen können.

Netzanschlusskosten

Die Kosten für Hausanschlüsse und Versorgungsleitungen auf privatem Grund trägt der Bauherr. Die Berechnung der Netzanschlusskosten erfolgt gemäß den Ergänzenden Bedingungen Strom / Gas / Wasser der Vereinigte Stadtwerke Netz. Die folgenden Preise für Netzanschlüsse gelten bis zur ersten Absperreinrichtung und für folgende Absicherungen bzw. Nennweiten:

  • Strom: Kabelanschluss mit einer Absicherung bis max. 3 x 100 Ampere
  • Erdgas: Gasanschluss mit einer Nennweite DN 50 (d 63 mm)
  • Trinkwasser: Trinkwasseranschluss mit einer Nennweite DN 50 (d 63 mm)

 

 
Strom
Gas
Wasser
  € (netto) € (brutto) € (netto) € (brutto) € (netto) € (brutto)
Grundpreis 740,00 880,60 970,00 1.154,30 1.200,00 1.284,00
Meterpauschalpreis 27,00 32,13 29,00 34,51 39,00 41,73

 

Mitverlegung:
Bei zeitgleicher Verlegung von mindestens zwei Versorgungsarten in einem gemeinsam genutzten Graben / Kopfloch reduzieren sich die Kosten um 10 Prozent. Die zeitgleiche Verlegung eines Beitbandhausanschlusses mit einer anderen Versorgungsart erfolgt zum Preis von 168,07 € netto (200,00 € brutto).

Baukostenzuschüsse (BKZ)

Baukostenzuschüsse sind anteilige Kosten für das Netz, die vom Kunden zu tragen sind. Die Vereinigte Stadtwerke Netz erhebt BKZ für Stromanschlüsse ab einer Leistungsanforderung >30 kW, für Gashausanschlüsse ab einer Leistungsanforderung >50 kW und für Wasserhausanschlüsse entsprechend den Ergänzenden Bedingungen Strom / Gas / Wasser .

Preisblatt Baukostenzuschüsse, ab 01.01.2016

Inbetriebsetzungskosten
 
Strom
Gas
Wasser
Inbetriebsetzung € (netto) € (brutto) € (netto) € (brutto) € (netto) € (brutto)
je Anschluss 45,00 53,55 45,00 53,55 45,00 48,15

 

Ist eine vom Anschlussnehmer bzw. Kunden beantragte Inbetriebsetzung aufgrund festgestellter Mängel an der Anlage nicht möglich, so zahlt der Anschlussnehmer bzw. Kunde hierfür sowie für jede weitere vergebliche Inbetriebsetzung ein pauschales Entgelt gemäß den Ergänzenden Bedingungen Strom / Gas / Wasser der Vereinigte Stadtwerke Netz.

Energielieferung

Die Energielieferung erfolgt im Rahmen der Grundversorgung durch die Vereinigten Stadtwerke. Für die Erstellung eines persönlichen Angebotes wenden Sie sich bitte an:

Vereinigte Stadtwerke GmbH
Schweriner Straße 90, 23909 Ratzeburg
Tel. 0800 888 88 20 (kostenfrei)
Feedback

Klicken Sie hier und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Vielen Dank!