RLM

Antwort: 

Steht für registrierende Leistungsmessung. Bei den RLM- Kunden, in der Regel Sondervertragskunden, werden die Lastgänge alle 15 Minuten vom Netzbetreiber übermittelt und dienen somit als Grundlage für die Abrechnung. Bei Strom gilt es ab 100.0000 kWh und bei Gas ab 1.000.000 kWh.

FAQ Thema: 

Datenschutzerklärung Impressum
Feedback

Klicken Sie hier und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Vielen Dank!