Am 12. Juli 2016  wurde die „Möllner Welle“ vorzeitig eröffnet.

Nach gut einem Betriebsjahr haben rd. 60.000 Besucher die Annehmlichkeiten des Familienbades mit vier 25 Meter Bahnen, Kurs- und Therapiebecken, Saunalandschaft (Finnische-, Dampf- und Biosauna) und Ruhebereich mit Kaminecke im Zentrum von Mölln genossen. Für die kleinen Badegäste gibt es einen Wasserspielbereich mit angenehmen Wassertemperaturen und wasserspeienden Dschungeltieren.

Das neue Bad entwickelt Strahlkraft über die Stadtgrenzen hinaus, es kommen Besucher von nah und fern. Seit der Neu-Eröffnung haben im Durchschnitt 5.000 Badegäste aus der Region monatlich die Möllner Welle besucht.

Besonderen Anklang finden die Kursangebote. Von Babyschwimmen über Kraulschwimmen bis zu Aqua-Power steht für kleine und große Besucher ein umfangreiches Angebot zur Auswahl. Alle Details zum Kursangebot und weitere Informationen zur Möllner Welle erhalten Interessierte auf der Website www.moellnerwelle.de.

Highlights im ersten Jahr waren die langen Saunanächte, die in der kalten Jahreszeit entweder mit winterlichen Aufgüssen und herzhaften Speisen oder im Frühjahr mit frischen Aufgüssen und Grill-Buffet angeboten wurden.

Aktionen für die kleinen Gäste dürfen natürlich auch nicht fehlen. Hier fand der Meerjungfrauen-Schnuppertag im April besonderen Anklang.

Für Herbst 2017 sind weitere Höhepunkte sowohl im Familienbad als auch in der Sauna geplant.