Elektromobilität ist ein wichtiger Baustein für den Klimaschutz, allerdings nur dann, wenn der Strom dafür aus erneuerbaren Energien stammt. Die Vereinigten Stadtwerke unterstützen den Ausbau der Elektromobilität durch die Bereitstellung von bisher insgesamt 6 Ladestationen in den Kreisen Stormarn und Herzogtum Lauenburg, weitere sind in Planung.

Besitzer von Elektroautos können ab sofort ihr Fahrzeug in Bad Oldesloe nicht mehr nur in der Lübecker Straße 56, sondern auch auf dem Exer an einer weiteren Ladestation der Vereinigte Stadtwerke aufladen. Die neu installierte Säule ist, wie die bereits vorhandenen, mit zwei Ladeplätzen mit je 22 kW Ladeleistung ausgestattet, geeignet für Stecker-Typ 2 und Schuko-Stecker. Alle Ladestationen der Vereinigten Stadtwerke werden natürlich mit Ökostrom betrieben.

Die Abrechnung erfolgt über die Vereinigten Stadtwerke als Partner des ladenetz.de Stadtwerke-Verbundes mittels einer Ladekarte oder anderer Zugangsmedien.

Die offizielle Inbetriebnahme der neuen Ladestation auf dem Exer fand am Montag, den 16. Oktober, um 14:00 Uhr statt.

Einfach Bezahlen mit der Ladekarte

Seit 2010 schließen sich bundesweit kommunale Energieversorger im Verbund ladenetz.de zusammen. 118 Stadtwerke sind bereits dabei und bieten aktuell deutschlandweit ein Netz von rund 1.200 Ladepunkten. Und – das Ladesäulen-Netz wird kontinuierlich ausgebaut. Darüber hinaus bestehen Roaming-Kooperationen mit anderen Ladeinfrastrukturanbietern, so dass die Kunden Zugang zu weiteren Ladepunkten erhalten. Alle nutzbaren Ladestationen der ladenetz.de Stadtwerke-Partner, ladenetz.de Business-Partner sowie der Roaming-Partner finden Sie unter: maps.ladenetz.de

Wer nicht im Besitz einer Ladekarte der Vereinigten Stadtwerke oder eines Roaming-Partners ist, kann komfortabel über das Mobiltelefon bezahlen, z.B. mit der App ladepay: einfach QR-Code scannen, Ladepunkt, Dauer des Ladevorgangs und Zahlungsart auswählen – und schon wird geladen.

Ihre persönliche Ladekarte bestellen Sie einfach unter: ladekarte

Mit dieser Karte können in den meisten Fällen auch die Ladesäulen der Roaming-Partner genutzt werden. Roaming Partner sind unter anderem „The New Motion“ und Stromnetz Hamburg. „The New Motion“ bietet Zugang zu 27.000 öffentlichen Ladestationen in Europa und ist damit das größte europäische Ladenetzwerk. Stromnetz Hamburg bietet Zugang zu rund 600 öffentlichen Ladestationen.