Umlage für abschaltbare Lasten

Die Verordnung zu abschaltbaren Lasten (AbLaV § 18 AbLaV) ist eine von der Bundesregierung verabschiedete Verordnung, die der Aufrechterhaltung der Netzstabilität und der Versorgungssicherheit dient.

Die Höhe der AbLaV-Umlage gemäß Veröffentlichung der Übertragungsnetzbetreiber beträgt für das Jahr 2017 0,006 Cent/kWh netto und wird seit 2014 von allen Stromkunden erhoben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.netztransparenz.de/EnWG/Umlage-18-AbLaV/Umlage-18-AbLaV-2017

Datenschutzerklärung Impressum
Feedback

Klicken Sie hier und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Vielen Dank!