Wärme

Wärme wird umweltschonend mit Erdgas in unseren Blockheizkraftwerken (BHKW) und in modernen Kesselanlagen erzeugt. Als Wärmeträger dient Wasser, das über ein Rohrleitungssystem in die Haushalte gelangt. Dort wird die Wärme zum Heizen und zur Warmwasserbereitung genutzt.

Vorteilhaft ist unser Wärme-Contracting für größere Wohnobjekte, Gebäude in Neubausiedlungen, Wohnungsbaugesellschaften und öffentliche Liegenschaften wie zum Beispiel Schwimmbäder, Schulen oder Sportstätten.

Nähere Informationen über unser Kontaktformular.

Mit Fernwärme können Eigentümer und Bauherren beim Hausbau und Sanierungsmaßnahmen sparen

Die Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) schreibt vor, dass bei Hausbau und Sanierungsmaßnahmen von Gebäuden ein bestimmter Primärenergiebedarf des jeweiligen Gebäudes nicht überschritten werden darf. Je nach eingesetztem Energieträger (Erdgas, Heizöl, Strom, Erneuerbare Energien) und Anlagentechnik (Heizkessel, Kraft-Wärme-Kopplung etc.) gibt die EnEV 2014 pauschale Primärenergiefaktoren vor, welche zur Berechnung des Primärenergiebedarfs eingesetzt werden müssen.

Ein niedriger Primärenergiefaktor ermöglicht die einfache Erfüllung der strengen gesetzlichen Vorgaben. Der Primärenergiefaktor geht beim Neubau und bei der Sanierung eines Gebäudes mit in die Berechnungen des Architekten oder Bauplaners ein. Ist der Primärenergiefaktor bei der Energieversorgung eines Gebäudes niedrig, sowie bei der Versorgung mit Fernwärme von den Vereinigten Stadtwerken, werden die gesetzlichen Anforderungen nach EnEV 2014 leichter erfüllt und der Bauherr bzw. Eigentümer kann erhebliche Kosten für Wärmedämmung einsparen.

Zertifizierung unserer Blockheizkraftwerke nach Energieeinsparverordnung

Objekt
Primärenergiefaktor
Zertifikatsgültigkeit

Dreiangel Ratzeburg

0,00

Mai 2014 -2024

Hallenbad / Innenstadt Bad Oldesloe

0,15

April 2014 - 2024

Schanzenbarg Bad Oldesloe

0,00

April 2014 - 2024

Möhlenbecker Weg Bad Oldesloe

0,48

Mai 2014 - 2024

Schulberg Mölln

0,00

Mai 2014 - 2024

 

durchschnittliche Vergleichswerte Deutschland:

Heizöl

1,1

 

Erdgas / Flüssiggas

1,1

 

Steinkohle

1,1

 

Braunkohle

1,2

 

Strom

2,4

 

Quelle: Primärenergiefaktor für Deutschland nach EnEV 2009/2014

 

Weiterführende Informationen:
Wärmenetzkarte Schleswig-Holstein

Impressum
Feedback

Klicken Sie hier und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Vielen Dank!