Gartenwasserzähler

Die Vereinigte Stadtwerke ist nicht für das Beantragen und die Installation von Zwischenzähler für Gartenwasser zuständig. Wir rechnen als Dienstleistung für Gemeinden und Städte im Versorgungsgebiet Abwasser ab.

Geeichter Zähler

Ein Gartenwasserzähler ist von einem zugelassenen Installationsbetrieb innenliegend, fest in die zur Außenzapfstelle führende Leitung einzubauen. Der Zähler muss geeicht sein und alle 6 Jahre erneuert werden.

Ab wann lohnt sich einen extra Zähler für Gartenwasser?

Insgesamt beträgt die Anfangsinvestition um die 150,00 Euro.

  • Bei einem Abwasserpreis von 2,65 Euro je m³* können ca. 57 m³ in 6 Jahren im Garten versprüht werden, bis sich die Investitionskosten sparend auswirkt.
  • Durchschnittlich verbraucht eine Familie 7,2 m³ für (Putzen und) Gartenbewässerung pro Jahr.
  • In 6 Jahren (bis zur nächsten kostenpflichtigen Eichung) müssten Sie umgerechnet einen Verbrauch von ca. 9,5 m³ pro Jahr haben, damit sich ein extra Zähler für den Garten lohnt.

* Ratzeburg

Wasser sparen

Oft ist es günstiger ein paar Regentonnen oder in eine Zisterne zur Regenwassernutzung zu investieren. Damit spart man neben der Abwassergebühr auch noch die Kosten für das Trinkwasser. Und: Schließlich ist nicht jeder Sommer so trocken, dass man viel gießen muss. Der Rasen wird auch ohne extra Wasser in heißen Sommern meistens wieder grün.

Gartenzähler beantragen

Für den Antrag haben wir folgende Kontakte für Sie zusammengetragen:

Ort Homepage Formular
 Mölln www.moelln.de Antrag Zweitzähler
 Bad Oldesloe www.stadtwerke-badoldesloe.de Antrag Erstattungszähler
 Amt Bad Oldesloe Land** www.amt-bad-oldesloe-land.de
Amt Lauenburgische Seen** www.amt-lauenburgische-seen.de
 Ratzeburg www.ratzeburg.de Antrag Sprengwasseranlage
 Amt Breitenfelde www.amt-breitenfelde.de Antrag Sprengwasser

** Bitte beachten Sie die Bestimmungen der jeweiligen Gemeinden