Den größten Teil der Kosten übernahmen die Vereinigte Stadtwerke. „Das Trampolin ist für alle Altersgruppen gedacht. Dank der guten Qualität ist es ein großer Gewinn für unsere Förderturner. Sie haben nun erstklassige Bedingungen, um sich auf Wettkämpfe in dieser Art vorzubereiten“, freute sich Turnabteilungsleiterin Petra Funk über das neue Sportgerät. Zum Turntraining der Jungengruppe kam auch „Eddi“ vorbei, der Energiebär der Vereinigte Stadtwerke, um das Trampolin zu überreichen und die ersten Springer anzufeuern und abzuklatschen. Auch Stefan Gäde, vom Vorstand des VfL Oldesloe, bedankte sich stellvertretend und zeigte sich begeistert von den Nachwuchsturnern. Die nächsten Sprünge könnten für die Jugendgruppe des VfL hoch hinausgehen.