Durch einen Kurzschluss im Stromnetz kam es in Bad Oldesloe am Sonntag, 11. Februar zu einem zeitweisen Stromausfall.

Gegen Mittag gab es einen Kurzschluss der eine Störung an einem Mittelspannungskabel verursacht hat.

Techniker waren zur exakten Analyse und Fehlerbehebung vor Ort. Noch am Nachmittag konnte die Störung behoben werden. Der Stromausfall begrenzte sich auf das südliche Stadtgebiet. Wie es zu dem Defekt kommen konnte, wird derzeit untersucht. Neben Privathaushalten war auch der Oldesloer Bahnhof von der Störung im Stromnetz betroffen.